Herbstlich Dekorieren – 10 Ideen

Wenn die Tage kürzer und kühler werden, Brombeeren und Äpfel reif an Sträuchern oder Bäumen hängen und die Hortensienblüten sich grün färben… dann weiss ich, es wird Zeit herbstlich zu dekorieren! Weil ich in den letzten Jahren viele DIY’s, Bastelideen und Dekorationen zum Thema Herbst verbloggt habe, möchte ich euch hier einmal einen kleinen Überblick geben. Wenn euch eine der 10 Ideen zum Herbstlichen Dekorieren gut gefällt, dann klickt einfach auf den dazugehörigen Link und ihr kommt automatisch zum Blogartikel. Viel Spass!

1. Herbstdeko basteln mit Kürbissen

Für dieses DIY benötigt man Kürbisse in unterschiedlichen Größen, einen Akkubohrer und Blumen. Die Farbe der Kürbisse kann je nach Vorliebe ausgewählt werden. Genauso wie die Blumen, die in den Kürbis gesteckt werden sollen. Nun muss man nur ein paar Löcher in den Kürbis bohren und frische Blumen oder Trockenblumen in die vorgebohrten Löcher stecken. Hier sind ein paar Impressionen für euch:

 

 

2. Kürbis aus Bastel Beton

Beton ist ein beliebtes Material für DIY Projekte. Ich habe mich hier an ein paar Kürbissen aus Bastelbeton probiert und finde das Ergebnis sehr gelungen. Wie es genau funktioniert, zeige ich euch in meinem Blogartikel. Dort gibt es sogar ein Schritt für Schritt Video!

3. DIY Herbstdeko: Pilze aus Beton

Und nicht nur Kürbisse lassen sich super aus Beton basteln! Auch Pilze aus Beton sind schnell hergestellt und lassen sich toll herbstlich dekorieren. Sie sind in wenigen Schritten gemacht und wie genau es geht, zeige ich in dem dazugehörigen Blogartikel ganz genau. Mit ein bisschen Moos, Baumrinde und einem kleinen Windlicht ist im Nu ein schönes Gesteck zusammengestellt, dass jeden herbstlich gedeckten Tisch aufwertet.

4. Herbstdeko aus Naturmaterialien: Ein Heu Kürbis

Aber auch aus Naturmaterialien lassen sich toll Kürbisse basteln! Ich habe hier einen Heukürbis gestaltet, der sich wunderbar herbstlich dekorieren lässt. Ich mag diesen natürlichen Look, den der Kürbis aus Heu ausstrahlt besonders gern. Wenn ihr ihn nachmachen möchtet, klickt auf den Link unter dem Bild. Dort findet ihr eine genaue Anleitung und auch eine Materialliste.

5. Herbstkranz aus Hagebutten binden

Die Natur bietet uns im Herbst alle möglichen wunderschönen Materialien für eine tolle Herbstdeko. Bei diesem DIY habe ich mich für Hagebutten entschieden. Wer mich etwas besser kennt, weiß, dass ich unheimlich gern Kränze binde. Deshalb ist auch aus den Hagebutten ein herbstlicher Kranz für die Tür, den Tisch oder einfach zum hinstellen auf ein Sideboard entstanden.

6. Herbstdeko aus Kastanien

Und auch bei dieser herbstlichen Dekoration kamen Naturmaterialien zum Einsatz. Diesmal hatten meine Kinder Unmengen an Kastanien nach Hause gebracht, die unbedingt verbastelt werden mussten. Wie genau ihr diesen Übertopf herstellt, zeige ich in dem dazugehörigen Blogbeitrag. Einfach auf den Link klicken!

7. Kürbis aushöhlen: 3 Ideen für die Herbstdeko

Im ersten Beispiel habe ich gezeigt wie man Kürbisse mit Blumen verzieren kann. Dies wird hier durch eine andere Technik ergänzt. Denn hier werden keine Löcher in den Kürbis gebohrt. Der Kürbis wird ausgehöhlt und mit einem kleinen Gefäß bestückt, das dann mit Wasser und Blumen gefüllt werden kann.

In den beiden anderen Alternativen wird das Loch im Kürbis entweder mit einem Teelicht ergänzt oder durch etwas Erde und Sukkulenten. Natürlich gibt es noch viel mehr Ideen zum „Befüllen“! Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

8. Herbst Fensterbilder

Und nun folgt eine Idee zum herbstlichen Dekorieren für Kinder. Ich habe vor längerer Zeit mit meinen Kindern unsere Fenster mit herbstlichen Motiven bemalt. Dazu benötigt man eigentlich nur Kreidemarker und die Vorlagen, wenn man nicht frei Hand zeichnen möchte. Und nett wie ich bin, habe ich euch die Vorlagen in meinem dazugehörigen Blogartikel zum downloaden zur Verfügung gestellt (grins). Dort findet ihr ebenfalls Vorlagen für Weihnachten und Frühling. Übrigens lässt sich der Kreidemarker auch ganz leicht wieder entfernen!

9. Dekoideen mit dem Zierapfel

Wer etwas Farbe in seinen herbstlichen Garten oder die Terrasse bringen möchte, für den ist diese wunderschöne Zierapfelkugel genau das Richtige. Man benötigt nur ein paar Materialien und einen Haufen Zieräpfel und los geht’s. Wie genau könnt ihr in dem dazugehörigen Blogartikel Schritt für Schritt erfahren.

10. Kaffee Filter Kürbis: günstig und einfach

Das letzte DIY für heute ist dieser selbst gebastelte Kürbis aus… ja richtig gelesen! … aus Kaffeefiltern! Ich finde ihn sehr gelungen und er ist super easy herzustellen. Nachhaltigkeit und Upcycling liegen ja im Moment total im Trend und deshalb probiere ich immer gern etwas mit Materialien zu basteln, die ich eh schon zu Hause habe.

 

Herbstlich Dekorieren ist also gar nicht so schwer und bringt noch dazu jede Menge Spass! Materialien beim Spazieren gehen zu sammeln oder zu schauen, was man im Garten findet, bietet sich an einem sonnigen Herbsttag geradezu an. Ich hoffe, euch haben ein paar der 10 Ideen gefallen und ihr habt Freude beim Nachmachen. Habt einen schönen Herbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.