Pumpkin Spice Latte Sirup selber machen

Nicht nur der Kalender verrät uns ist, dass es Herbst ist. Nun stelle Dir vor, Du sitzt auf der Terrasse oder dem Balkon, lässt Dir die herbstliche Sonne ins Gesicht scheinen und genießt die kühle herbstliche Brise. Nun kommt die Fangfrage: was fehlt Dir jetzt noch? Genau, ein leckeres Heißgetränk. Wie wäre es mit einem Pumpkin Spice Latte?

Bekannt aus einer Kaffeekette, erfreut die Pumpkin Spice Latte viele Feinschmecker! Die Fangemeinde wächst stetig und das zu Recht. Damit Dein Gaumen häufiger in den Genuss dieser Köstlichkeit kommt, wäre es doch praktisch die Kürbisgewürz-Mischung auf Vorrat zu haben? Noch besser ist es, die Gewürzmischung zum Sirup zu verarbeiten und jederzeit sich eine Pumpkin Spice Latte zur Gemüte zu ziehen!

Doch bevor Du dich ans Kochen vom Sirup machen kannst, musst Du erstmal das benötigte Kürbispüree herstellen. Die Amerikaner lieben Kürbispüree und nutzen es für Kuchen, Muffins und andere Leckereien. Natürlich eignet sich das Kürbispüree auch super als Alternative zum Kartoffelpüree.

Rezept für Kürbispüree

Kürbispüree

Anleitungen

  1. Heize den Backofen auf 175 Grad Ober und Unterhitze vor.

  2. Halbiere einen Hokkaidokürbis und entkerne diesen.

  3. Lege den Kürbis mit der offenen Seite aufs Backblech und schiebe das Blech in den Ofen.

  4. Nach ca. 35-45 Min. schlägt die Kürbishaut Falten. Mache eine "Stäbchenprobe" mit der Gabel und wenn die Gabel einfach rausziehen lässt, ist der Kürbis perfekt.

  5. Nun kratze mit einem Löffel das Kürbisfleisch aus der "Schale", denn die Schale würde das Püree stückig machen.

  6. Verarbeite das Ganze mit einem Pürierstab zu einem feinem Püree.

  7. Das Kürbispüree lässt sich ganz einfach einfrieren und nach Bedarf wieder auftauen. Sollte Dir also der Pumpkin Spice Latte Sirup ausgehen, dann kannst Du im Handumdrehen neuen herstellen.

Das Kürbispüree lässt sich ganz einfach einfrieren und nach Bedarf wieder auftauen. Sollte Dir also der Pumpkin Spice Sirup ausgehen, dann kannst Du im Handumdrehen neuen herstellen.

Wenn Du das Püree vorbereitet hast, kannst Du Dich an den Sirup machen.

Rezept für Pumpkin Spice Latte Sirup

Pumpkin Spice Sirup

Zutaten für ca 500 ml Sirup

Zutaten

  • 3 EL Zimtpulver
  • 3 EL Gewürznelke
  • 2 EL Ingwer
  • 2 EL Muskatnusspulver
  • 1 EL Nelkenpfeffer
  • 1/2 Vanilleschote ausgekratzt
  • 375 ml Wasser
  • 150 Gramm Kristalzucker
  • 200 Gramm braunen Zucker
  • 100 Gramm Kürbispüree

Anleitungen

  1. Löse den Zucker im Wasser auf.

  2. Koche es auf und lasse es 10 Min weiter kochen.

  3. Füge das Kürbispüree, die Gewürze, das Vanillemark und die Schote dem Zuckerwasser hinzu.

  4. Koche den Sirup auf und lasse das Gemisch 3 Min ohne Deckel kochen.

  5. Lege jetzt ein Küchentuch in ein Haarsieb und gieße das Gemisch in das Küchentuch/Haarsieb und seile den Sirup ab.

  6. Wasche Flaschen heiß aus.

  7. Fülle den Sirup die Flaschen und lasse ihn erkalten.

Im Endeffekt vereinigt die Kürbis Gewürzmischung viele herbstliche Gewürze wie Nelke, Muskatnuss oder auch Ingwer gehören definitiv zum Herbst dazu. Da kann die heiße Schokolade einpacken!

Diese Flaschen* habe ich zum Befüllen benutzt:

Letzte Aktualisierung am 3.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pumpkin Spice Latte

Zutaten

  • 2 TL Pumpkin Spice Sirup
  • 1 TL Ahornsirup
  • 150 ml aufgeschäumte Milch
  • 1 Espresso
  • Schlagsahne steiggeschlagen

Anleitungen

  1. 1TL Sirup und Ahornsirup im Latte Macchiato Glas vermischen.

  2. Milch schäumen und in ein Latte-Macchiato-Glas gießen. 

  3. Espresso kochen und langsam zur Milch hinzugeben.

  4. Mit steifgeschlagerner Sahne, 1 TL Pumpkin Spice Sirup dekorieren

Bicstock.com/ Copyright: Soekaphoto

*affiliate Links

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*