Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen ersten Advent. Es war gestern total schön die ganzen Beiträge zum 1. Advent zu lesen. Hätte gern auch gepostet, aber wir waren so spät zu Hause, dass ich es nicht mehr geschafft habe;(

Heute möchte ich Euch den Adventskalender vom Lieblingsmann zeigen. Unsere Kleine ist 9 Monate alt und kann noch nicht viel mit einem Adventskalender anfangen, außer mit der Verpackung, die schmeckt besonders gut die ist spannend. Nächstes Jahr kommt das Weihnachtswichtel wieder und wird auch Mausezahn einen schönen Adventskalender da lassen. Da bin ich mir sicher.

Zuerst sollte die Verpackung anders aussehen, allerdings habe ich wenig Mitspracherecht 🙂 und das Weihnachtswichtel wollte es grau-weiß. Und so gefällt mit der Kalender ausgesprochen gut.

 

 Alle 6 Tage gibt es was besonderes im Kalender. Dieses Jahr ist der Kalender im Flur an der Treppe befestigt. Da nimmt er am wenigsten Platz weg und ist gleichzeitig ein schöne Deko zumindest am Anfang.

Habt alle einen schönen Abend, Eure Evi aus dem Norden

6 Kommentare

  1. Hallo Evi,
    Eure Treppe finde ich wunderschön. Und die Päckchen sehen wirklich klasse daran aus.
    Und mit 9 Monaten hat man wirklich anders im Sinn als einen Weihnachtskalender…
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  2. Liebe Evi,
    danke für deinen lieben Kommentar! Einen tollen Adventskalender für so kleine Menschlein wie deine Tochter hatte letztes Jahr eine Bekannte. Die Oma hatte fürs Enkel 24 kleine Fühlsäckchen gefüllt mit den unterschiedlichsten Materialien genäht. Jeden Tag durfte eins abgeschnitten werden. Da kann man ja auch ein Fühlmemory draus machen. Kannst du ja dann fürs nächste Kind machen…
    Liebe Grüße
    Cordula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.