sprudelnde Badebomben

sprudelnde Badebomben

Die Menge aus dem Rezept reicht für ca. 3-4 Badebomben.

Zutaten

  • 250 Gramm Natron
  • 125 Gramm Zitronensäurepulver
  • 60 Gramm Speisestärke
  • 50 ml Ölivenöl
  • Lebensmittelfarbe
  • ätherisches Öl
  • Deko wie getrocknete Blüten etc.

Anleitungen

  1. Die trocknen Zutaten miteinander gut vermischen.

  2. Olivenöl hinzufügen und bei Bedarf 4-6 Tropfen ätherische Öl zugeben.

  3. Das Gemisch in 2-3 Schüssel aufteilen und einfärben.

  4. In die Kugel-Förmchen zuerst die getrockneten Blüten oder Zuckerstreusel füllen. Dann mit dem Gemisch auffüllen. Mit der zweiten Form genauso verfahren.

  5. Beide Kugelhälfen bis leicht über den Rand füllen. Dann übereinander legen und fest zusammendrücken, damit sich die Masse zu einer Kugel verbindet.

  6. Die Kugel ca. 5 Std in der Form im Kühlschrank trocken lassen

  7. Danach die Badebombe vorsichtig aus der Form lösen.

  8. Die getrockneten Kugel luftdicht verpacken.