Wir feiern Halloween mit DIY und Freebie

Es ist mal wieder soweit und Halloween steht vor der Tür. Wuuuuhhhaaaaa… 
Ich weiß, ich weiß, es ist ein amerikanischer Brauch und hier in Deutschland nicht besonders beliebt verbreitet. Teilweise wird dieser Brauch hier sogar gemieden, was ich schade finde.
Egal 🙂 Dies bietet mir die Möglichkeit sich zu verkleiden und zu dekorieren. Jetzt mit den Kids macht es noch mehr Laune. Da wir am 23. also morgen eine Halloweenparty feiern, Hä ist Halloween denn nicht am 31.10.? Doch, aber an dem Tag wollen wir selbst mit den Kids um die Häuser ziehen und feiern deshalb einfach früher:), stand mein Instagram-Account die letzten Tage im Zeichen des Grauens:)


Da es einiges vorzubereiten galt, habe ich mir für den Post etwas Hilfe besorgt:) Ab hier übergebe ich das SchreibZepter an die liebe Karin. Ich habe sie durch Instagram kennengelernt. Sie ist mega kreativ und lässt uns daran teilhaben. Viel Spaß!

 

Kastanienfledermaus und Halloween Printables

 

 

Hallo liebe Deko-Hus
Leser und Leserinnen,

ich bin Karin von Kayjaysews auf Instagram und wie es
dort kurz und knapp in meiner Bio heißt – „I make stuff“– ich mache gerne
Zeugs. Ob das Nähen ist oder Basteln, Malen, Backen, etc. – Hauptsache, ich
mache etwas Kreatives mit meinen Händen – zum Ausgleich zur Schreibtischarbeit
vielleicht. Obwohl ich ja auch am Schreibtisch bastle – naja, Ihr wisst, was
ich meine J Jedenfalls dachte ich, ich kippe vom Stuhl als
die liebe Evi mir anbot, einen Gastblogpost bei ihr zu schreiben. Weil es sich
einfach anbot, etwas saisonales zu machen, habe ich ein paar Sachen zum Basteln
für Halloween für Euch zusammengestellt. Den Anfang machte diese kleine
Kastanienfledermaus auf Instagram.

 

 

Hierzu gleich das
versprochene Tutorial – aber als ich dann die Flügelchen zum Ausdrucken auf das
A4 Blatt gezeichnet hatte und sie da so verloren aussahen, hab ich den Rest der
Seite noch mit Dekokram für Euch vollgekrakelt- es gibt Halloween Fratzen als
Cupcake Topper oder als ‘Wimpelkette’ und spukige Geschenkanhänger. Alles
einfach nach dem Ausdrucken auf Tonpapier kleben und ausschneiden. Für die
Cupcake Topper dahinter mit Tesa einen Zahnstocher kleben. Für die Wimpelkette
die Gesichter auf ein Band kleben oder nähen oder tackern… Auf Strohhalme
könnte man sie natürlich auch kleben – oder vielleicht fällt Euch ja auch noch
was Neues damit ein?

Aber zurück zum ursprünglichen
Tutorial – für die Kastanienfledermaus!

 

 

Ihr braucht
·       eine Kastanie

·       zwei Wackelaugen
·       schwarzen Bastelkarton
·       Schere, Kleber und Pinsel
·       schwarze Acrylfarbe
·       einen Ausdruck des Halloween

 

 

1. Zuerst malt
ihr die Kastanie rundherum mit der schwarzen Acrylfarbe an. Meine deckte sehr
gut – aber evtl. ist eine zweite Schicht nötig. Immer schön drehen – und
versuchen, möglichst wenig Finger anzumalen…

 

 

 

2.Wenn die
Farbe trocken ist, vorne die Augen und wenn gewünscht die ausgeschnittenen
Zähne vom PDF aufkleben.

 

 

3. Dann die
Flügelvorlage ausschneiden und entlang der Außenlinien auf den schwarzen Karton
übertragen.

 

 

4. Wie auf dem
PDF ersichtlich, knickt Ihr eine Klebelasche an der schmalen Seite der Flügel
nach hinten und macht dann noch jeweils einen kleinen horizontalen Schnitt in
die Lasche – dann hält sie besser an der runden Kastanie.

 

 

5. Nun könnt Ihr
die Flügel ankleben – und fertig!

 

 

Viel Spaß beim basteln
und bis bald, Eure Karin von Kayjaysews

 

Danke an Karin für deinen Post!

Nun hoffe ich Ihr wart alle fleißig Kastanien sammeln und könnt gleich starten die kleinen Blutsauger zu basteln 🙂


Im nächsten Post seht Ihr den SweetTable „Halloween Special“ und was ich alles aus den Vorlagen gezaubert habe.

Habt einen schönen Donnerstag, Eure Evi aus dem Norden

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*