Gewinner, Sommer Salat in Low-Carb und ein Kartoffelauflauf so gar nicht Low Carb

Wenn ich raus gehe, habe ich im Moment das Gefühl von einem schönen Spätsommer. Tagsüber ist es schön warm, außer es regnet mal wieder und abends ist es schon so kalt, dass man eine leichte Jacke benötigt. Am liebsten würde ich den Sommer in einem Glas packen und bei Bedarf immer mal wieder herauslassen.

Nachdem der Sommer sehr verregnet war und nicht nur mir sondern auch den Mädchen die Decke auf den Kopf fiel, genießen wir die Zeit draußen in vollen Zügen. Mit Picknick im Garten und kleinen Ausflügen vergehen die Tage wie im Flug. Zuhause brauchen wir dann etwas Warmes im Magen. Es sollte aber etwas sein was nicht zu sehr nach Herbst schmeckt.

So kamen wir auf Kartoffelauflauf. Er ist schnell gemacht und die Mädchen lieben ihn. Dazu noch einen schnellen Sommersalat und das Abendessen ist perfekt. Zugegeben den Salat isst nur Linnea und davon auch nur die Tomaten. So bleibt aber mehr für mich ?

Kartoffelauflauf

500-600 g Kartoffel

200 ml Sahne

100 ml Créme fraîche

100 ml Brühe

50-100 g Käse

1 Zehe (NICHT Knolle) Knoblauch

Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Thymian.

Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sahne, Créme fraîche, Brühe gut miteinander vermengen und kurz aufkochen. Knoblauch schälen und fein hacken (ehrlich gesagt, ich benutze die Presse). Kartoffeln und Knoblauch der Mischung hinzufügen und würzen. Kurz aufkochen und in eine Auflaufform füllen. Den Käse drüber streuen und bei 200 Grad ca. 30-40 min überbacken.

Brokkoli Low Cab Salat

500 g Brokkoli

2 Handvoll Minitomaten

100 g Fetakäse

Pinienkerne nach Geschmack

Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, kurz blanchieren und in eine Schüssel tun. Tomaten hinzufügen. Feta in kleine Würfel schneiden und ebenfalls mit in die Salatschüssel tun. Pinienkerze kurz anrösten und späten den Salat damit toppen. Dressing kommt kurz vorm Servieren über den Salat.

Dressing

50 ml Rapsöl

50 ml Olivenöl

1 EL Balsamico Essig

1 EL Senf

2 EL (Akazien) Honig

Vor allem der Salat schmeckt schön frisch und auch nach einem langen Tag liegt er leicht im Magen.Wenn wir mit dem Essen fertig sind, haben wir noch genügend Kraft um den Mädchen 1-10 Bücher vor zu lesen. Denn Bücher gehen nämlich hier immer…

Drei von Euch darf ich beschenken.

Das Buch: Mein Lichtbuch. Auf dem Bauernhof geht an:

 – Jeana aus Emsdetten

Das Buch Mein Lichtbuch. Mein Zuhause hat gewonnen:

 – FuchsbauZwerge

Das Buch: Gute Nacht kleiner Bär hat gewonnen:

 –  AnnaBen94

Herzlichen Glückwunsch! Bitte meldet Euch per Mail Deko-Hus@gmx.de bei mir damit ich Euch Euern Gewinn zusenden kann.

Bei allen Teilnehmern bedanke ich mich ganz herzlich für die Teilnahme und danke an den Oetinger Verlag für die Bereitstellung der Lichtbücher. Artikel dazu findet Ihr hier.

Auflaufform, Schalen, Tischdecke: GreenGate*

Macht das Beste aus Eurem Alltag, Eure Evi aus dem Norden

*Anzeige

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*