Schnelles DiY passend zum Frühling

In den Blumenläden sieht man im Moment superschöne Kränze, die wirklich gut in Szene gesetzt das Verlangen wecken „Ich brauche so einen Kranz unbedingt“ oder „Den wollte ich schon IMMER haben“. Durch diese inspiriert, habe ich mal auf die schnelle selbst ein Kranz zu Ostern/Frühling zusammengeschustert zusammengestellt.

Alles was man dafür braucht, hatte ich in meiner Bastelkiste bzw draußen.

Leider fand ich in unserer Chaosabseite aufgeräumen Abseite nicht meine Heißklebepistole :-/, aber zum Glück habe ich Unmengen an Tuben noch eine Tube Alleskleber gefunden.

Die Blumenzwiebel sind vom letzten Jahr und sind jetzt schon vorgekeimt. Wer keine Blumenzwiebel hat, es gibt im Moment überall kl Zwiebel, diese eignen sich auch sehr zu gut zum Verbasteln.

Wir sind im Moment viel am rumrödeln und warten gespannt darauf wann unseren Nachbarn (Erkerseite) anfangen zu bauen und wie weit der Boden abgetragen wird, damit wir unser Grundstück dann etwas anpassen. 

Diese Woche sind auch die Basteleien mit Fienchen fertig geworden, diese bekommt Ihr beim nächsten mal zu Gesicht und einen Blick in unser Wohnzimmer bzw den Essbereich.


Wünsche eine schöne Restwoche, Eure Evi aus dem Norden

7 Kommentare

  1. Das ist jetzt schon fast beängstigend. An unserer Haustüre hängt nämlich genau so ein Kranz. Gut, vielleicht nicht ganz genau gleich, aber ich hab die gleichen "Zutaten" verwendet. Echt witzig!
    Wunderschön ist er geworden, ganz ohne "Schi-schi", schön natürlich, so lieb ich es.
    Herzlichst Léonie

  2. Hallo liebe Bauherren,

    wir waren so frei und haben euren Baublog bei uns auf der Webseite gelistet 🙂
    Nachdem euer Hausbau ein paar Tage her ist, würden wir uns freuen, wenn Ihr eure Erfahrungen mit eurem Bauträger bei uns bewertet.

    http://www.ratidoo.com/akost-gmbh

    Natürlich freuen wir uns auch, wenn Ihr uns verlinkt, damit zukünftige Bauherren von euren und anderen Erfahrungen profitieren.

    Danke für eure Mitarbeit und viele Grüße

    Das Team von Ratidoo

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*