Osterkranz mal anders

Osterkranz Ideen

Moin  moin aus dem hohen Norden,

ich war mal wieder kreativ und möchte meine Ergebnisse mit Dir teilen. Es wird schon mal die Deko-Produktion für Ostern gestartet. Leser, die schon länger hier mitlesen, wissen, dass ich oft früh dran bin mit der Osterdeko.

Guck mal hier: unsere Astlampe und Eiernetze

Oder hier findest Dekoration im Wohnzimmer

Oder hier „Drahteier

Und hier findest Du das Rezept für traditionelles russisches Ostergebäck

Oder meine Tischdekoration für Ostern

Diese Tischdekoration zu Ostern könnte Dir auch gefallen

Oder Upcycling von Eierschalen.

Klick auf die Beschreibung und schon kommst Du zu dem Artikel.

Heute zeige ich in Anlehnung an die Eiernetze einen Osterkranz.

Anleitung Osterkranz

  • Hühnereier: diese habe ich bei Amazon* bestellt
  • Gänseeier: diese habe ich verwendet*
  • Heißklebepistole
  • Tortenplatte: meine ist von H&M ist verlinkt einfach klicken

  1. Lege/stelle die Eier auf der Tortenplatte in einen Kreis.
  2. Vergrößere das vorhandene Loch etwas, damit Du die Eier als Vasen nutzen kannst.
  3. Dann kannst Du schon anfangen die Eier miteinander zu verkleben.
  4. Fülle die Eier nicht zu voll, sonst brechen die Eierschalen an den geklebten Stellen ab.
  5. Wenn Du Federn zu Hause hast, dann kannst Du diese an den Verklebungen mit einarbeiten. Damit sind diese Stellen unauffälliger.

Nun kannst Du etwas Wasser in die einzelnen Eier gießen und Blumen Deiner Wahl hineinstellen. Ich habe mich bewusst für die Wachsblume entschieden. Diese sieht auch nach dem Vertrocknen gut aus. Die Distel habe ich ausgewählt in Andacht an Ostern und den Dornenkranz, den Jesus Christus getragen hat. Da Ostern ihm zu Ehren gefeiert wird, wollte ich es aufgreifen (auch wenn ich keinen Bezug zu Religion habe). Zusätzlich sehen die Disteln ebenfalls im vertrockneten Zustand gut aus. Selbstverständlich könnt Ihr jede Blumenart für den Eierkranz benutzen.

Bei meinem Osterkranz habe ich die Mitte noch mit etwas Moos „ausgepolstert“. Für mich gehört Moos irgendwie zur „Grundausstattung“ meiner Dekokiste.

 

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. Osterdeko - gefüllte Ostereier aus Wolle selber machen | feierSun.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*