Geschenke im der Küche: Brotbackmischung im Glas

Moin Moin aus dem hohen Norden,

während es in gefühlt ganz Deutschland schneit, ist hier im Norden nichts davon angekommen. Macht aber nichts! Das Schmuddelwetter kann ich super nutzen um weitere Geschenke aus meiner Küche herzustellen. Brotbackmischung aus dem Glas.

Frisches Brot ist was herrliches und während man bei den gekauften Backmischung nicht immer nachvollziehen kann, was drin ist, wisst Ihr es bei Euren ganz genau.Zusammen mit Nele von Faminino haben wir wieder zwei Rezepte ausgearbeitet!

Drucken

Nussbrot

Zutaten

  • 300 Gramm Roggenmehl
  • 300 Gramm Weizenmehl 550 TYP
  • 20 Gramm Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker braun
  • 120 Gramm Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse, Cashewkerne)

Anleitungen

  1. Alle Zutaten nach einander in die 1000ml Flasche füllen. Die Nüsse kommen ganz zum Schluss rein, da sonst die anderen Zutaten durch die Nüssen fallen würden. Somit würde die schöne Optik verloren gehen.

Drucken

Diese Zutaten müssen noch hinzugefügt werden

Zutaten

  • 480 Gramm Naturjoghurt
  • 120 ml Wasser warm
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

Nun alles gut verrühren. Am besten ca 15 min. mit der Küchenmaschine.

Danach nochmal mit den Händen gut durchkneten.

Nun den Teig für 45 min. an einem warmen Ort stellen.

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig in einer Form füllen und zuerst 45 min bei 200 Grad backen.

Jetzt nochmal den Temperatur auf 180 Grad runter drehen und nochmal 10-15 min backen.

  1. Viel Spaß beim Backen und Genießen wünschen Euch,

    Nele von Faminino und Evi von Deko-Hus

Wer diese Backmischung im Glas verschenkt, der kann sich sicher sein, dass der Beschenkte sich darüber freuen wird. Damit Ihr Euch mit dem Verpacken nicht so schwer macht, habe ich wieder Etiketten in zwei Designs gestaltet. Diese könnt Ihr wieder kostenlos Euch runterladen. Die Backanleitung könnt Ihr Euch einfach ausdrucken, zusammenrollen und an die Flaschen binden.

Download PFD Nussbrot Etiketten

Übrigens habe ich diese 1000ml Flasche* für die Backmischung genommen.


Ihr findet die Idee mit der Backmischung im Glas super, aber könnt Euch mit dem Rezept nicht ganz anfreunden?

Dann hüpft schnell zur Nele, da findet Ihr ein anderes Rezept für Brotbackmischung im Glas*klick*. Genauso gut und trotzdem anders.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und denkt daran in 17 Tagen ist Weihnachten:)

Eure Evi aus dem Norden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.