DIY Trend: Marmorieren mit Nagellack

Anzeige

Schon lange wollte ich den DIY Trend testen: Marmorieren mit Nagellack Nun hab ich es ausprobiert und kann nicht mehr aufhören. Denn im Handumdrehen kann man vielen Dingen z.B. aus Holz, Papier, Kunststoff etc. einen neuen, flotten Look verpassen.

Was benötigen wir für Materialien für diesen DIY Trend?

  • Nagellack, hierfür kann man auch gut Reste verwenden
  • Nagellackentferner, um Hände zu säubern
  • Wasser, wichtig das Wasser muss warm sein
  • ein Gefäß, z.B. eine Kunststoffdose oder eine Porzellanschüssel, die tief genug ist
  • Küchenpapier
  • Einweghandschuhe
  • Klarlack

Hast Du alles da? Dann kann es losgehen!

Wie wird marmoriert?

  1. Zunächst füllen wir warmes Wasser in eine Schüssel, damit die Technik funktioniert, sollte das Wasser nicht zu kalt und auch nicht zu heiß sein. Sonst stockt der Nagellack zu früh oder legt sich nicht richtig auf die Oberfläche.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, Nagellack auf der Wasseroberfläche zu verteilen. Wenn Du mehrere Farben verwendest, dann empfehle ich die Fläschchen vorher zu öffnen.
  3. Wenn man mit dem Nagellack/Marmormuster zufrieden, kann man mit dem Tauchvorgang starten.
  4. Der wichtigste Schritt für ein saubere Ergebnis folgt nun. Tauche das Ei, die Handyhülle oder den Blumentopf rasch ins Wasser, damit der Nagellack sich gleichmäßig auf die Oberfläche haften kann. Farbfehler oder kleine Macken können jetzt mit Nagellackentferner korrigiert werden.
  5. Nun lassen wir das marmorierte Objekt gut trocknen und versiegeln danach die Oberfläche mit Klarlack. Klarlack sollte nur draußen verwenden werden, da es zu Gasbildung kommt.

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer Geschirr oder Besteck marmoriert, sollte beachten, dass der Nagellack weder sich an die Innenseite der Tasse legt. Genauso wenig sollte der Nagellack an der oberen Kante der Tasse haften, da wir diese in den Mund nehmen.

Dieser DIY Trend ist weniger für Kinder geeignet, da die meisten Nagellacke Stoffe enthalten, mit den Kinder nicht in Kontakt kommen sollten. Für Kinder ist das Bastel- und Marmorierset von Weltbild besser zu benutzen.

Ostereier eignen sich super für diese Technik und Ostereier marmorieren mit Nagellack  geht ganz easy! Wie wäre es z.B. mit marmorierten Ostereiern als Tischdeko zum Osterbrunch?

Zusammen mit den Kindern habe ich einige Steine marmoriert und diese dann im Ort versteckt. So erfreuen sich andere Kindern beim Spazierengehen über diese hübschen Fundstücke.

Marmorieren mit Nagellack klappt nicht

Woran kann es liegen, dass das Marmorieren mit Nagellack nicht klappt? Dass Marmorieren nicht klappt, könnte mehrere Gründe haben.

  1.  Wenn das Wasser zu kalt oder zu warm ist, stockt der Nagellack zu früh oder zu spät und legt sich dann nicht richtig um den Gegenstand.
  2. Tropfst Du den Nagellack aus einer zu hohen Höhe, dann fallen die Tropfen auf den Boden und bleiben nicht auf der Wasseroberfläche.

Weitere DIY findest Du hier:

Weltbildmagazin mit DIY Ideen

Ostereier mit Tattoos gestalten

Avatar

Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben