Ihr braucht …

…und Ihr bekommt ein Rezept, schnell und unkompliziert?!

Dieses Rezept ist für jeden Tag geeigenet, aber besonders für Tage an denen Ihr so
viel vorhabt und erledigen müsst, dass Ihr nicht wisst, wo Euch der Kopf
steht.

Für die Tage, an denen Ihr bei DPD steht, Euer offenes
Portmonnaie anstarrt und nicht wisst in welchem Fach sich Euer Ausweis
befindet, um dann festzustellen, dass dieser genau im gleichen Fach liegt
wie immer. 

 Für Tage an denen Ihr anfangen könntet zu heulen und es doch nicht macht, weil keine Zeit dafür übrig ist…Sozusagen für fast jeden Tag in der Woche:-D

So ein Rezept braucht Ihr? Na dann mal los!


Was solltet Ihr da haben?


– Obst/Früchte Eurer Wahl
– frischer Blätterteig natürlich selbst gemacht 😀
– Quark oder/und Frischkäse
– Zucker/Zimt


Blätterteig in Quadrate schneiden. Quark mit Frischkäse vermischen, mit Zucker und Zimt abschmecken und einen Klecks nicht wie ich eine Ladung von der Mischung auf dem Blätterteig verteilen. Danach mit Früchten belegen. Für 15 min bei 220 Grad O/UHitze schieben, ét voila, fertig!

Und solltet Ihr mal wieder so einen Tag haben, dann macht Ihr Euch ein Teilchen, setzt Euch hin egal ob hinter Euch ne Bombe hochgeht oder nicht, niehmt Euch einen Tee/Kaffee und genießt…


In diesem Sinne, 

Ihr findet mich beim Sitzen mit einem Teilchen im Mund

Eure Evi aus dem Norden

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*