Herbstliche Dekoration mit Heidekraut und Weltbild

WERBUNG Die Arbeit als Bloggerin für Dekoration ist immer auch durch die Jahreszeiten geprägt. Und da ich gern mit Pflanzen arbeite, sind gerade in diesem Bereich meine Grundelemente der Dekoration oftmals durch die  vorherrschende Jahreszeit vorgegeben. Denn Tulpen im Herbst oder Hortensien im Frühjahr sind nur schwer zu bekommen. So langsam neigt sich das Jahr dem Herbst zu und damit komme ich zu einer tollen Herbstpflanze für Deine Dekoration zu Hause oder zum Verschenken: Das Heidekraut! Und zusammen mit Weltbild möchte ich Dir nun einfache aber bezaubernde Ideen rund um die herbstliche Dekoration mit Heidekraut zeigen!

Heidekraut Deko auf Weltbild

Heidekraut als Hingucker im Herbst

Heidekräuter sind immergrüne, meist kompakte Zwergsträucher. Einige Arten können aber sogar baumartig und bis zu zehn Meter hoch werden. Von den über 800 Arten sind die meisten in Südafrika heimisch, nur wenige in Vorderasien oder Europa. Bei uns kommt vor allem die Besen- oder Sommerheide vor, die die Landschaft der Lüneburger Heide prägt.

Die meisten Sorten des Heidekrauts sind winterhart und blühen in weiss und unterschiedlichsten Rottönen den gesamten Winter hindurch. Das macht sie zu einer so attraktiven Pflanze für den Herbst und Winter.

Die wunderschönen Farben des Heidekrauts, die biegsamen Zweige und die Tatsache, dass die Heide auch getrocknet lange ihre Farbe behält, macht sie für mich zum perfekten Dekorationsmaterial. Und wie man  Heidekraut am Besten in Szene setzt, zeige ich Dir hier mit der Unterstützung von Weltbild!

Heidekrautkränze und ihre Dekorationsmöglichkeiten

Wie binde ich einen Heidekrautkranz und was mache ich dann mit dem gebundenen Kranz? Einfach an die Tür hängen? Oder verschenken? Ich zeige Dir heute zwei verschiedene Kränze und in Kooperation mit Weltbild unterschiedliche Möglichkeiten, diese in Deinem zu Hause zu dekorieren.

Was benötige ich an Material:

  • zwei Kranzrohlinge mit jeweils 15 cm Durchmesser aus Styropor
  • einen Kranzrohling 30 cm Durchmesser aus Styropor
  • 5 üppige Töpfe Heidekraut
  • dünner Messingdraht aus dem Bastelbedarf
  • Moos

Anleitung kleiner Kranz:

  1. Im ersten Step schneidest Du das Heidekraut möglichst tief ab. Es sollte allerdings nichts Braunes am Ende des Zweiges vorhanden sein.
  2. Dann nimmst Du Dir ein paar Zweige und legst diese im Bündel auf den Kranz. Mithilfe des Messingdrahtes bindest Du die Zweige fest an den Rohling. Dafür wickelst Du den Draht um das gesamte Heidekraut und den Kranzrohling. Es sollten keine Zweige mehr abstehen, sondern alles eng am Kranz anliegen.
  3. Den nächsten Bund Heidekrautzweige legst Du nun mit den Blüten auf das grüne Ende des ersten Bunds. Dann umwickelst Du die Zweige wiederum mit dem Draht.
  4. So verfährst Du weiter, bis der Kranz vollständig bedeckt ist.
  5. Am Ende schaust Du, wo eventuell noch kleine Lücken vorhanden sind und füllst diese mit einzelnen Zweigen auf.
  6. Dann wird der gesamte Kranz noch einmal mit dem Messingdraht umwickelt, um sicher zu gehen, dass keine Zweige mehr abstehen und alles eng am Kranz anliegt.

Anleitung großer Kranz:

  1. Zuerst wird der Kranzrohling mit Moos umwickelt. Dafür eignet sich Messingdraht oder der etwas festere Blumendraht.
  2. Immer etwas Moos zur Hand nehmen, auf den Rohling legen und fest umwickeln. Das Moos bildet einen schönen Untergrund und lässt das Weiss des Rohlings nicht durchscheinen.

Folge nun weiter der Anleitung oben!

Wie dekoriere ich meine Kränze?

Die Heidekrautkränze lassen sich nicht nur wunderbar aufhängen. Man kann sie auch toll mit Kerzen kombinieren! So erhält man eine wunderschöne Stimmung an lauen Herbstabenden und auch tagsüber machen die Kränze etwas her. Diese schönen LED Kerzen im Glas bekommt man bei Weltbild! Sie werden in drei Größen geliefert und haben einen natürlich wirkenden Flackereffekt! Und man muss sich mit diesen Kerzen auch keine Gedanken machen, dass etwas anbrennt.

Mit den tollen Kerzenhalter aus Holz werden die Kränze zu etwas ganz Besonderem! Die kleinen Kränze mit 15 cm Durchmesser passen hier übrigens perfekt!

Wunderschön ist der Kranz auch in der Kombi mit den LED Lichtern. Sie haben sogar einen Timer und erleichtern damit mir etwas das Leben, denn sie gehen abends immer um die gleich Zeit an.

LED Lichter

Ich hoffe, Du hast nun ein paar Ideen für die Dekoration mit Heidekraut für Dein Zuhause! Wenn Du nach mehr Inspiration für deine Herbstdeko suchst, dann wirst Du hier bestimmt fündig:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.