Geschenke für 2 3 4 Jährige für Motorik Bewegung Kreativität

Moin Moin aus dem verschneiten Norden, passend zum Dezember schneit es! Ob es aber bis Weihnachten liegen bleibt, bezweifel ich allerdings. Was ich aber nicht bezweifle ist, dass Weihnachten Kinder Geschenke unterm Baum vorfinden werden. Und nun kommt der Leserservice von Deko-Hus: Ihr bekommt Tipps mit Direktlinks zu den Geschenken für 2 3 4 Jährige Kinder Motorik Bewegung Kreativität! Na ist das was oder ist das was?

Natürlich muss man bei allem die Vorliebe der Kleinen beachten, deshalb habe ich einfach die Vorlieben unserer Mädchen zu Grunde gelegt.

Heutzutage kommt in unserer Konsumgesellschaft eins oft zu kurz: Die Zeit für das eigene Kind. Das ist ein weiterer Faktor, den ich beim Zusammenstellen der Collage im Auge hatte. Bei den vorgestellten Sachen, könnt Ihr Eure Kinder sehr gut unterstützen. Diese Unterstützung und Auseinandersetzung mit dem Spiel oder dem Geschenk fördert die Beziehung zum Kind. Für uns Erwachsene hilft es das eigene Kind zu verstehen und vom Alltag abzuschalten.

Kommen wir nun zu den Bereichen. Ich habe die Geschenke für 2, 3 und für 4 Jährige in zusätzliche Kategorien unterteilt:

Bewegung Motorik Kreativität

Die Unterteilung wird Euch helfen für Euer Kind das richtige Geschenk zu finden.

Wir starten mit Geschenken für Bewegung:

Vor allem bei schlechtem, kalten und stürmischen Wetter kommt dieses Thema zu kurz. Mit diesen Geschenken könnt Ihr Euer Lieblinge gut zu Hause auspowern. Außerdem können Mama und Papa auch gerne mitmachen. Bikinifigur und so 🙂

  1. HABA ratz fatz in Bewegung*. Das Spiel funktioniert ganz einfach. Man muss gut zuhören, aufpassen und schnell sein.
  2. Das Wackelbrett oder Balance Board genannt.* Erfordert etwas Übung und trainiert den Gleichgewichtssinn. Und Mama kann damit auch Ihre Übungen machen.
  3. Ein Laufrad*. Scheint der Klassiker zu sein, aber habt Ihr es schon mal drinnen benutzt? Schnell wie der Wind der Langsam wie eine Schnecke können die Kinder z.B. um den Esstisch Ihre Runden drehen. Und powern sich dabei aus.
  4. Trett-Pedale oder Neudeusch Stepper*. Früher ein Hit auf jedem Kinderfest! Aber auch die Pedale können problemlos drinnen genutzt werden.
  5. Balancierbalken*. Ob als Übung für den Gleichgewichtssinn oder als Straße für die Fantasiewelt, der Balancierbalken eignet sich für beides.
  6. Balance Steine oder Flußsteine*. Legt die in unterschiedlichen Abständen zu einander und versucht die Distanz zu überqueren.
  7. Sproßenleiter*. Ob als Wippe, als Brücke oder im Querstand als Kaufmannsladen, mit der Sproßenleiter habt Ihr viele Nutzungsmöglichkeiten.

Motorik

In der Rubrik Motorik geht es darum die Feinmotorik der Lütten zu steigern. Was für uns so leicht erscheint, kann für die Kleinen mit Hürden verbunden sein. Wir als Eltern können sie dadurch begleiten und zusammenwachsen.

  1. Motorikcenter*. Durch unterschiedliche Bereiche werden verschiedene feinmotorische Fähigkeiten trainiert.
  2. Welche Kopf gehört zu wem?„* Durch das Schieben der Holzköpfe in unterschiedliche Richtungen, wird nicht nur die Motorik gefördert, sondern auch das logische Denken.
  3. Der Klopfkugelturm* vereint Klänge und die Förderung der Feinmotorik.
  4. HABA Nagelspiel* fördert sowohl die Kreativität, da man die Figuren zu unterschiedlichen Szenarien zusammenlegen kann, als auch die Motorik. Die Figuren werden nämlich mit kleinen Holznägel in die Korkplatte reingehämmert.
  5. Der Motorikwürfel* ist so ähnlich aufgebaut wie das Center. Es unterscheidet sich in Form und den verschiedenen Bereichen.
  6. Das Klopfspiel mit intergrierten Zahlen* fördert nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern das Kind lernt mit Hilfe des Erwachsenen spielerisch das Zählen.
  7. Fädelspiel* von Hape. Mit den verstärkten Enden schaffen es auch die ganz Kleinen unter uns die Perlen einzufädeln.

Kreativität

Bei der Kreativität habe ich jetzt die die typischen Sachen für Rollenspiele, wie Kaufmannsladen, Fingerpuppen etc. ausgesucht.

  1. Die Bunchem oder Klettbälle* können zusammengedrückt werden und bleiben zusammen. Dadurch können die  unterschiedlichsten Figuren und Formen entstehen.
  2. Mosaik Bausteine*. Schon ich als Kind habe Mosaik gespielt und geliebt.
  3. Magnetische Bausteine* sind einfach toll. Soll es ein Karussell sein oder doch lieber ein Haus? Fördert nicht nur die Kreativität, sondern auch die Konzentration.
  4. Kapla Bausteine* ist zwar für viele ein Begriff, aber definitiv nicht für alle! Also wer diese Bausteine noch nicht kennt, sollte sie schleunigst kennen lernen. Ob der einfache Turm oder ein Meisterwerk am Bau mit diesen Steinen ist alles möglich.
  5. Mit der Farbschleuder* hat man im nur wunderschöner Spritzbilder.
  6. Bögen für Kratzbilder*. Kratzen ist wie Malen, nur schöner! Mit den vorgefertigten Bögen für die Kratzbilder kann man sofort kreativ werden.

Na, war was für Deine Lütten dabei? Wenn nicht, dann hüpft zu meinen Bloggerkolleginnen, die haben sich auch die Mühe gemacht und ihre Lieblingsgeschenke zusammengetragen:

Nele von Faminino hat Babyspielzeug für ab 3 Monate oder Babyspielzeug ab 6 Monate

Ivy von Ivy.li hat Geschenke für 1 Jährige

Katarina von Blogprinzessin hat Geschenke für 4 und 5 Jährige

Jessi von Feiersun hat Geschenke für 6 Jährige

Aber eins sei geschrieben gesagt:

Das schönste Geschenk der Welt ersetzt nicht die Zeit, die Ihr mit Euren Kindern verbringt. 

 

In diesem Sinne viel Freude beim Zeitbringen, beim Shoppen und Spielen mit den Lütten,

Eure Evi aus dem Norden

PS: Lütten heißt auf Plattdeutsch Kleine

PPS: Bei Links, die mit einem Sternchen* gekennzeichnet ist, handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links: Wenn Du auf der verlinkten Seite etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt der Preis gleich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.