Frühlingsdeko: Blumenkranz selber binden

Nachdem ich schon länger mit dem Euphorbia Spinosa arbeite, kann ich sagen: ich liebe es! Für mich unverzichtbar bei in der Frühlingsdeko. Gemischt mit dem lila Limonium und dem Schleierkraut wird ein toller Frühlingskranz daraus.

Vorab:

Eine Frage wird mir immer und immer wieder gestellt: Woher ich meine Blumen nehme?

Darauf gibt es eine ganz einfache Antwort! Ich bekomme mein Blumen bei uns vor Ort in den Blumengeschäften. Wenn ich etwas spezielles brauchen, bitte ich den Einkäufer (Blumenladen) mir Blumen aus dem Großhandel mitzubringen. Die Blumenladenbesitzer sind 1x die Woche dort.

Frühlingsdeko: Blumenkranz binden

Ihr braucht folgendes Material

  • Kranzrohling
  • Limonium Arizona Blue
  • Schleierkraut
  • Euphorbia Spinosa
  • Wachteleier
  • Federn

Anleitung in Videoform gibt es weiter unten:)

  1. Schneide Schleierkraut, Euphorbia Spinosa und das Limonium kleiner und zwar so, dass Du daraus kleine Sträuße machen kannst.
  2. Lege Dir ein paar kleine Sträuße zu Recht bevor Du da binden anfängst. Mir hat dieser Schritt das Binden am Anfang sehr erleichtert.
  3. Dann kann das Binden beginnen. Dafür nimmst Du einen kleinen Strauß und legst diesen auf den Kranzrohling. Floristen binden Kränze so, dass wenn Du den Ring vor Dir hast, Du bei 9:00 Uhr anfängt und gegen den Uhrzeigersinn bindest. Tatsächlich mache ich es so, wie es gerade passt (siehe Video).
  4. Wickle den Kranz fest um den Ring und lege nur das nächste Sträußchen eng an den ersten und wickle es wieder fest.
  5. Binde den Ring ganz rum.
  6. Das letzte Sträußchen wird dabei UNTER den ersten Strauß gebunden. Einfach den ersten Strauß etwas hochnehmen.
  7. Wenn Der Kranz fertig gebunden ist, kannst Du nach belieben Eier und ein Paar Federn platzieren und mit Heißklebepistole dran kleben.

Fertig ist Dein Frühlingskranz aus Blumen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Kranz eignet sich auch super als Tischdeko beim Osterbrunch! Dafür einfach ein Straußenei in die Mitte setzen und auf einem Teller Platzieren.

 

Weitere Idee für die Frühlingsdeko:

4 Frühlingskränze

 

 

Avatar

Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben