DIY Flowerbox selber machen

Blumenstrauss verschenken ist sowas von 2017, heute wird statt dessen eine Flowerbox verschenkt. Dabei gibt es mittlerweile mehrere Anbieter, die diesen Trend aufgegriffen haben. Dabei lässt sich die Flowerbox ganz einfach selber machen. Dafür wird nicht mal viel Material benötigt.

Und beachtet man die Tatsache, dass bald Muttertag ist, möchte ich Euch etwas Geld sparen lassen und zeige ich Dir wie Du ganz einfach eine Blumenbox selbst herstellst.

Du brauchst ca. 15 Min Zeit dafür. Somit ist es auch ein optimales Last Minute Geschenk für alle Anlässe:)

Flowerbox selber machen

Was brauchst Du für eine DIY Flowerbox?

  • *Steckschaum
  • *Box in Eierform
  • Mülltüten
  • Klebe
  • *Blattgold plus Kleber
  • Sprühlack
  • frische Blumen zum Bestücken

Anleitung für die DIY Blumenbox:

  1. Packe die Schachteln und den Steckschaum aus. Lege die Schachtel auf den Steckschaum und umrande die Umrisse der Schachtel.
  2. Schneide nun die Steckschaum in Form, damit es in die Box passt.
  3. Sprühe jetzt die Schachtel in Deiner Wunschfarbe an. Lasse sie gut durch trockenen.
  4. Bestreiche mit dem Spezialkleber den unteren Teil der eingesprühten Schachtel (1/3) und trage mit Hilfe eines Pinsels das Blattgold drauf. Verstreiche es gut, damit es später auch hält.
  5. Lege nun die Innenseite der Schachtel mit einem Müllbeutel oder Zellophan aus.
  6. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen den Steckschaum in die Schachtel zu stecken. Schneide den Überschüßgen Müllbeutel ab, damit man ihn nicht mehr sieht.
  7. Tränke den Steckschaum mit Wasser bevor Du anfängst die Blumenbox mit Blumen zu bestücken.
  8. Für Deine perfekte Blumenbox fehlen nun nur noch die Blumen. Am besten eigenen sich Rosen, da sie auch nach dem Eintrocken fast ihre Form behalten. Damit die Blumenbox „voll“ aussieht, fängt man am besten von aussen an die Blumen zu stecken und dann arbeitet man sich kreisförmig nach innen.

Übrigens habe ich noch einen Tipp von einer Floristen für die Flowerbox bekommen:

Zitat aus meinem Instagram-Account “ Kleiner Floristentipp: die Steckmasse ins Wasser legen und komplett von alleine vollsaugen lassen, dann erst in die Schale/Schachtel/Gefäß stecken. Wenn du die Steckmasse nur gießt bekommt sie zu wenig Wasser und entzieht somit dann den Blumen das Wasser, anstatt es an sie abzugeben. Liebe Grüße 😊“

Haltbarkeit der Rosen in der DIY Flowerbox

Frische Rosen, die zusätzlich frisch angeschnitten worden sind, halten sich ca. 10-14 Tage in der DIY Flower Box.

 

*Affiliate Links. Das sind Werbelinks. Kaufst Du über meinen gesetzten Link, zahlst Du zwar nicht mehr, aber ich bekomme ein Paar Cent Provision.*

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*