Chai Latte Sirup selber machen

Bigstockphoto.com/Copyright: BondDLegion

Ich liebe Chai Latte! Kennengelernt als Tütenmischung bereichert Chai Latte mittlerweile regelmäßig mein kulinarisches Getränke-Portfolio. Da die Tütenmischung wenig mit dem Originalrezept gemein hat, habe ich beschlossen den Chai Latte Sirup selber zu machen.

In Indien bezeichnet Chai oder Masala Chai traditionell ein Teegetränk. Das Nationalgetränk besteht aus schwarzem Tee, warmer Milch, Zucker und einer Gewürzmischung. Wusstest Du, dass Chai auch in anderen Ländern dieser Welt für Tee steht?

Chai Latte ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern steigert durch die Gewürze das Wohlbefinden von Innen. Die Gewürze, die in der Gewürzmischung enthalten sind, variieren in Indien von Region zu Region. Sie haben eine anregende Wirkung auf Dein Befinden und  vor allem das Kardamom wirkt positiv auf den Körper.

Die folgenden Mengenangaben kannst Du variieren. Magst Du Deinen Tee lieber mild? Dann lasse einfach die Pfefferkörner aus dem Sirup weg.

Chai Latte Sirup

Zutaten

  • 250 Gr Zucker
  • 400 ml Wasser
  • 1 Stück Nelke
  • 1 EL Kardamom
  • 2 Stück Sternanis
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 Stange Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Pfefferkörner

Anleitungen

  1. Zucker und Wasser in einem Topf bei kleiner Hitze aufkochen.

  2. Röste die Gewürze in einer Pfanne OHNE FETT etwas an.

  3. Lasse die Gewürze etwas abkühlen und hacke sie klein.

  4. Für alle Gewürze dem Zuckerwasser hinzu.

  5. Bei kleiner Hitze alles aufkochen lassen und ca. 15 Min. köcheln lassen.

  6. Lege ein Haarsieb mit einem Küchentuch aus.

  7. Seile den Sirup ab und fülle sie in heiß ausgewaschen Flaschen ab.

  8. Der Sirup hält sich ca 2-3 Wochen im Kühlschrank.

Nachdem der Sirup fertig gekocht und abgekühlt ist, steht Deinem Genuss nichts im Wege.

ZUBEREITUNG CHAI TEE

Koche Wasser und brühe einen starken Tee auf (am besten schmeckt es mit der Sorte Assam).

Füge nun 100 ml  3,8 % Milch und 3EL vom Sirup hinzu.

Süße Deinen Chai: Je nach Geschmack und Vorliebe kannst Du auch statt Zucker auch Honig oder Agavendicksaft verwenden.

Bigstockphoto.com/Copyright: BondDLegion

Zubereitung CHAI LATTE

Koche einen Espresso (40-50 ml) und gebe den Espresso in ein Latte Glas.

Währenddessen: Erwärme 150 ml Milch und schäume sie auf.

Füge dem Espresso 3 EL Chai Latte Sirup hinzu und gieße die warme Milch oben drauf.

Bigstockphoto.com/ Copyright: grafvision

Hast Du schon mal einen Pumpkin Spice Latte probiert? Erweitere Deine Geschmackswelt:

Pumpkin Spice Latte Sirup selber machen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*